Lasst es so wie es ist, Wenn man vernünftig spielt, passiert Nachts gar nichts. Und wer beruflich oder familiär bedingt schlafen muß, der geht nicht erst um 2.00 Uhr ins Bett. Die Zeiten sind also weltfremd. Führt einen wie auch immer gearteten Malus grundsätzlich für die Feiertage ein, dann freuen sich die Partner und die Kinder weil der Gamer nicht vor dem Computer hängt. Oder man führt keine Veränderungen durch und gewährt wie anderswo üblich Urlaub, der dann mindestens 48h dauert und für den Gegner sichtbar ist.