Browsergames Mein Browsergames-Account Über das Browsergame Support Forum
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    253

    Frage [Diskussion] Häfen generell

    Was machen wir mit denen?

    Jede Runde gibts eine handvoll Leute die erstmal keine Lust mehr haben weil ihnen irgendwer in die Wirtschaft segelt.

    Aus welchen Gründen auch immer, ich will hier keine Diskussion über die aktuelle oder sonst irgendeine Runde.

    Das ist bei den Spielerzahlen einfach tödlich.


    Bis wir dafür also eine Lösung haben, die es ermöglicht ohne Landweg Krieg zu führen aber ohne diesen sich immer wiederholenden Frust, werde ich keine Häfen mehr aktivieren.
    My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    253

    Standard

    Ich spiele schon länger mit dem Gedanken 1-Provinzen-Häfen mit "Landungssektoren" zu ersetzen.
    Diese wären, wie auch immer technisch gelöst, erstmal nur für den Ankommenden offen.
    Dann hat man als Segelnder gleich mal 2 Sektoren auf denen man seine Invasion vorbereiten kann.
    Die Segelzeit würde ich generell erhöhen.

    Das löst das Problem oben aber auch nur bedingt durch die längere Vorbereitungszeit.
    Das mit den Landungssektoren soll eher dafür sorgen, dass man wieder eine "echte" Front.
    My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!

  3. #3
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Tjo es gibt vieles was man ändern könnte, ich weiß nur nicht ob es was bringt.

    Eine Möglichkeit wäre es den Häfen eine Reihenfolge zu geben und dann kann man nur über diese Reihenfolge hinweg von einem zum nächsten Hafen Reisen. Allerdings kann man dann die Häfen eigentlich auch abschaffen. Da man an einem blockierten Hafen nicht vorbei kommt. Wäre dann ähnlich wie bei einem Durchmarsch zu Fuß.
    Allerdings könnte man hier halt eher mal die Genehmigung vom Besitzer bekommen.

    Die zweite Möglichkeit wäre es in der Tat mehr Häfen zu machen. Dann aber festzulegen, dass man zu einem eigenen Hafen deutlich schneller reisen kann. Damit kann man bei einem Angriff ins eigene Hinterland zu mindest seine Armee vor dem Gegner zu Hause haben und ordentlich deffen. Dazu braucht man aber wie gesagt mehr Häfen damit auch einer in Reichweite ist oder evtl. als Variation Landungspunkte von denen aus man nur auf eigene Häfen segeln kann.

    Eine andere Möglichkeit wäre es halt zu sagen man lässt die Häfen weg. Dazu würde es sich auch anbieten auf einer deutlich kleineren Karte zu spielen. Wenn man mal einen Blick auf die aktuelle Situation wirft... In Sachsen ist gar nichts, da gab es bis vor kurzem nicht mal ein FT. Einfach weil jeder Spieler platz hatte sich alle Strats und sonst wie viele Städte zu holen. Man hat sich vollgefressen und das war es. Auch bei den Kriegen muss teilweise ewig weit gelaufen werden um beim Gegner zu sein.

    Man muss sich nur die Situation in Thüringen anschauen. Da ist der Hafen und nur einer der TOR Leute sitzt da überhaupt in der Nähe (und der ist nicht aus dem neustarter Land) der Rest sitzt 2 Tagesreisen vom Hafen entfernt. Wenn jemand den Hafen einnimmt würde die das nicht die Bohne jucken. Während andere direkt ihre Eco dort haben.

    Daher:
    Kleinere Welt ohne Hafen, man muss seine Nachbarn bekriegen um es zu was zu bringen. Dafür dann öfter mal ein neustarter Land, dann können es die, welche am Anfang den Kürzeren gezogen haben nochmal versuchen.

    und auch wenn es nicht hierher gehört... keine Share Accounts

  4. #4
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    306

    Standard

    Häfen abschaffen.

    Danke für die Aufmerksamkeit.
    (Sollte mal ne Inselmap kommen, können wir gern nochmal reden)

  5. #5
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Zumindestens mal ne Runde lang testen wie es ohne Häfen läuft

  6. #6
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Es war mal die Rede von Straßen bau um schneller über die eigenen Provs zu kommen. Ggf könnte man diese schnell Straße nur von Häfen aus bauen, kleiner Vorteil für die, die ein Nachteil durch den Hafen haben.

    Ansonsten wäre die Möglichkeit mit zwischen Inseln die man dann als Puffer nutzen könnt, auf denen niemand Startet. Jeder Eco Hafen führt auf eine Insel und von der Insel wieder in die Feindliche Eco.

    Ohne Häfen is natürlich auch eine Variante, wobei die Häfen ja doch viel Aktion bringen.

    Noch ne Möglichkeit wäre das man Landhäfen bauen kann, und dann kommt die kürzere Rückreise zeit vom eigenen zum eigenen Hafen zu tragen.

  7. #7
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Man kann Häfen auch "einsperren" und nur enge Wege von den Häfen ins Land zulassen. Quasi wie ne Brücke. Das könnte nen ecorush auch evtl verhindern, wenn die Fahrzeit hafen zu hafen entsprechend lang sind

  8. #8
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    66

    Standard

    wird es nicht können. Normalerweise sind alle Truppen irgendwo an der Front aber nicht in der Eco zum Schutz abgestellt. Da kann der schmale Weg auch nicht mit ein paar Truppen verteidigt werden wenn eine Hauptarmee einfällt.

    Wenn dann sollten Häfen einen hohen Verteidigungsbonus erhalten, wie z.B. die Möglichkeit mehrere Festungen zu bauen.

  9. #9
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    Ich spiele dieses Spiel seit September 2007; also durch aus recht lange.

    Damals gab es auch bereits Häfen. Die Dauer der Schiffsreise betrug 4 Tage. Dadurch hatte die verteidigende Allianz meist genug Zeit auf die Angriffe zu reagieren.
    Dies aber nur unter dem Hinblick, dass die Truppenpreise nicht gestiegen sind.
    Mittlerweile ist ein Deff ja kaum möglich, wenn die eigenen Truppen zu weit entfernt sind.

    Hier kommen wir auch zum weiteren Problem. Aktuell ist es für eine Allianz nur schwer möglich eine andere Allianz zu bekämpfen, wenn eine der beiden Ally weniger Spieler hat bzw. die eine evtl. durch externe unterstützt wird.
    Damals konnten durchaus auch 10 Spieler gegen 15 oder mehr bestehen. Einerseits durch die Aktivität, aber andererseits auch deshalb, dass die 10 Spieler viel mehr Truppen bauen konnten; da keine Kostensteigerung vorhanden war.

    Lasst die Häfen, aber dann keine Kostensteigerung bei den Truppen mehr. Auch für die Zukunft finde ich diesen Punkt einfach sehr wichtig.

    Die meisten Änderungen waren gut bzw. sinnvoll. Aber es ist kaum mehr möglich auf andere Spieler zu reagieren (und sei es nur ein Allyloser der bissl auf dicke Hose macht ). Hat eben dieser genügend Truppen; wie soll man da noch reagieren?

  10. #10
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    321

    Standard

    Also ich spiel bestimmt seit 2005 oder in der Ecke. Gibts Häfen echt schon seit 2007? Kinder wie die Zeit vergeht.

    Keine steigenden Truppenpreise = Herrschaft von wenigen Elitespielern mit Monsterarmeegrößen
    Englisches Wetter, englisches Essen, englische Frauen. Die Geburt einer großen Seefahrernation.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •